Funktionsbeschreibung

Im Zuge der für die Stadt Darmstadt zusammen mit der Hochschule Darmstadt geplanten Verkehrsmessungen wird die Fa. VITRONIC Bildverarbeitungssysteme GmbH mit PoliScan-Systemen Messungen an mehreren Standorten in Darmstadt durchführen. Die Messungen sollen sowohl von einem Enforcement Trailer (am Fahrbahnrand geparkter Anhänger) aus, wie aus einigen ortsfesten Anlagen zur Verkehrsüberwachung (PoliScan-Systemsäulen im Eigentum der Stadt Darmstadt) durchgeführt werden.

Zur Erhebung der Verkehrsdaten erfassen die PoliScan-Systeme vorbeifahrende Fahrzeuge auf Basis von Lasermesstechnik und ermitteln einzelne Messgrößen.

Ausschließlich zur Bestimmung des Landkreises des Fahrzeugs erfolgt eine Erfassung der Fahrzeugfront mit Hilfe einer Digitalkamera und eines nicht sichtbaren Infrarotblitzes. Dabei wird ein Foto, auf welchem das Fahrzeugkennzeichen, nicht aber Insassen im Fahrzeuginnenraum erkennbar sind, kurzzeitig zur Auswertung im flüchtigen Hauptspeicher des Messgeräts gehalten, so dass durch automatische Kennzeichenlesung und Anonymisierung die Merkmale „Landkreis, Land und ggf. „Syntax“ ermittelt werden können.

Nur diese Merkmale werden aufgezeichnet, das temporär zwischengespeicherte Bild wird beim nächsten Messvorgang überschrieben.

Eine Aufzeichnung von Bildern erfolgt nicht.

Während den Messungen sind die Geräte gegen unbefugten Zugriff durch Dritte geschützt, sowohl durch kryptografischen Zugriffschutz (harte Authentifizierung), als auch physisch durch die verschlossenen Umgehäuse.
Sollte ein Vandalismusschutzgehäuse aufgebrochen und das Gerät entwendet werden, so sind mit dem Trennen von der Stromversorgung temporäre Daten unwiderruflich verloren.

Im regulären Erfassungsbetrieb liefern die Systeme Auswertungsdateien ohne personenbeziehbare Informationen.

Die Dateien enthalten für jedes Fahrzeug den Zeitstempel der Durchfahrt, eine Fahrzeug- oder Objekt-ID, den Fahrzeugtyp (PKW, LKW), die befahrene Spur, die Geschwindigkeit und die Fahrtrichtung.

Zusätzlich werden über Sensoren auf dem ENFORCEMENT TRAILER folgende Umweltdaten erfasst.

Stickstoffdioxid (NO2), Stickstoffmonoxid (NO), Kohlenstoffmonoxid (CO), Ozon (O3), Feinstaub (PM2,5), Feinstaub (PM10), Windgeschwindigkeit und -richtung, Niederschlag, Luftdruck, Temperatur, relative. Luftfeuchtigkeit.