Handlungsempfehlungen

Auf Basis der ausgewerteten Messwerte kamen wir zu folgenden Ergebnissen, die sich sowohl an die Stadt als auch an die Projektgruppe im nächsten Semester richten:

  • Anreize zur Nutzung von ÖPNV schaffen
  • Messwerte einer Säule miteinbeziehen (an ausgewählter Stelle), um genauere Ergebnisse über die Verkehrsdichte zu bekommen
  • Messungen der Luftqualität außerhalb des Verkehrsraums (HLNUG Messstation am Woog) mit der innerstädtischen (HLNUG Messstation Hügelstraße) vergleichen
  • erneute Prüfung und Analyse um auf den langfristigen Effekt der Fahrbeschränkung zu schließen
  • Umfahrungen der Heinrichstraße feststellen